~°~ Home ASDwebdesigns ~°~  © 2016

[ PSP X5 Tutorial - geschrieben von @nn TDstudio - 2013 ]

Mr Owl

 


-------------- [ Copyright©2016--------------

Diese Lektion wurde von Ann am Januar 2013 in die Niederländischen Version von PSP X5 geschrieben.
Jede Ähnlichkeit mit anderen Lektionen ist rein zufällig.

 

 

Material:  

 

 

Bestätigungen:

  • Uberzetst In der deutschen-Sprache durch Marion und in der französischen -Sprache durch Lorna.

  • Mit ihren besonderen dank an die Leute hinter den Kulissen

  • TD-studio nutzen regelmäßig mit der Erlaubnis die Tuben von Kitty und Annelies

 

Filters:

  • MuRa's Meister - Copies
  • Alien Skin Eye Candy 5 - Impact - Gradient Glow
  • Alien Skin Eye Candy 5 - Textures - Weave
  • VanDerLee - Unplugged X
  • <I.C.NET Software> - Filters Unlimited 2.0 - Paper Textures

 

Voorbereiding:

Diese Tutorial habe ich mit der Version X5 gemacht, aber sie lassen sich genauso gut mit anderen Versionen nach arbeiten.  In früheren Versionen kann der Effekt von der Ebenenpalette anders sein. Beim zusammenfassen können leichte Abweichungen im Mischmodus und der Deckkraft entstehen

Ab X4 bis X6 ist Bild-Horizontal/vertikal spiegeln nicht mehr dabei.
Ich have ein tutoriel geschrieben , du kan das HIER lesen. Mit PSP X7 is die option wieder da.

Achtung: Wenn Sie mit einer anderen Tube arbeiten möchten , benutzen Sie die gleiche Größe

Wir werden nicht mit einem Schlagschatten arbeiten, wir werden jetzt eine Zeichnung erstellen.
Tiefgang müssen Sie in dieser Lektion nicht erstellen.

Dies ist eine Lektion die ich vor langer Zeit gemacht habe, so war es für mich eine Herausforderung Eine informative Lektion gelegentlich ist doch erläübt?

 

Farben:

Ofne"@nn_120113_color-palette_MrOwl_tdstudio" wählen Sie die mit der Pipettenwerkzeug der farben


Die Lektion

  1. Datei - Neues Bild:
    1
  2. Aktivieren Sie Datei: @nn_050113_bg_owl_tdstudio.pspimage
  3. Bearbeiten - Kopieren
  4. Bearbeiten - Als neue Ebene einfügen
  5. Effekte - Plugins - Mura's Meister - Copies:
    2
  6. Effekte - Plugins - unlimted 2.0. - Paper Textures - Canvas Fine: Standardeinstellungen
    3
  7. Ebenen - Neue Rasterebene
  8. Aktivieren Sie Ihre Pipettenwerkzeug und wählen Sie die grüne Farbe #2e4c36 groen =Vordergrundfarbe
  9. Aktivieren Sie Auswahl-Werkzeug - Benutzerdefinierte Auswahl mit diesen Einstellungen:
    4

    5
  10. Füllen Sie die Auswahl mit der grünen Farbe
  11. Auswahl - Auswahl aufheben
  12. Aktivieren Sie Ihr Gitterverzerrungswerkzeug mit diesen Einstellungen:
    6
    Ist Gitterverzerrungs Werkzeug nicht zwischen den Werkzeugen? In der Liste ist dies dann folgendermaßen
    Ansicht - Anpassen - Wählen Sie Werkzeugen(links) und wählen Sie Gitterverzerrung (rechts) ziehen Sie mit der gedrückten Maustaste das Werkzeug in die andere Symbolleiste(Lektion: Wayona)
    Stellen Sie eine Landschaft Ihrer Wahl ein oder mach Sie das Gleiche wie im Beispiel:
    7
  13. Um dieses Werkzeug zu deaktivieren, nur auf einem anderen Werkzeug klicken
  14. Effekte - Plugins - EC5: Textures - Weave und wählen Sie beim tabblad SETTINGS/USER SETTINGS:
    Ann_120113_MrOwl_EC5_TW_tdstudio.f1s
  15. Ebenen - Duplizieren
  16. Shift + G (Gammakorrektur) --> Einstellungen: alle 0.70 (zu verdunkeln)
  17. Mit Ihrer Verschiebenswerkzeug nach rechts verschieben und leicht nach unten:
    8
  18. Ebenen - Duplizieren. Nach links verschieben. Kante an Kante. Wie im Beispiel:
    9 10
  19. Ebenen -Einbinden- Nach unten zusammenfassen und erneut. Also ist der Rasen in 2 Farben zusammen. Dies ist jetzt Ihre Ebenen-Palette.
    17
  20. Stellen Sie Ihre Hintergrundfarbe auf Gelb #f8d773 geel und schließen Sie die Vordergrundfarbe
    14
  21. Aktivieren Sie Ihr Formenwerkzeug und wähle ZON 3 (Oder eine andere Sonne)
    15
    Nun ziehen Sie eine Sonne:
    16
  22. Ebenen -In Rasterebene umwandeln
  23. Ebenen- Duplizieren !!!!!!!!!! -->>Erforderlich !!!
  24. Effekte -Plugins- VanderLee - Unplugged X:
    Farbe: Weiß
    Achtung: die X- und Y-Position müsse Sie selber einstellen. Es kommt darauf an, so Sie die Sonne hinhängen. Die Strahlen kommen in die Mitte der Sonne.
    18
  25. Ebenen - Anordnen - Nach unten verschieben
    19
  26. Aktivieren Sie die oberste Ebene in der Ebenen-Palette.
  27. Ebenen - Einbinden- Nach unten zusammenfassen
  28. Ebenen - Anordnen- Nach unten verschieben
    20
    Dies ist jetzt Ihre Ebenen- Palette:
    ex001
  29. Aktivieren Sie die oberste Ebene in der Ebenen-Palette
  30. Ebenen - Neue Rasterebene
  31. Aktivieren Sie Bildstempelwerkzeug und wählen Sie Datei:
    @nn_120113_wolken_owl_tdstudio
    Stempel wie im Beispiel:
    21
  32. Ihre Vordergrundfarbe auf Weiß. Ihren Hintergrund auf Ihrem Muster und finden meine Datei
    @nn_120113_PATR_leaves_Owl_tdstudio.jpg :
    22
    Ihr Material ist wie folgt:
    23
  33. Aktivieren Sie Ihre Formenwerkzeug und finden meine Datei: (altemus.pspshape) - AltemusBordersFour-4
    24
  34. Zeichnen Sie ein Blatt:(Der Platz spielt keine Rolle. Wir werden später verschieben)
    25
  35. Ebenen - In Rasterebene umwandeln
  36. Ebenen - Duplizieren
  37. Bild - Vertikal spiegeln. (Benutzer von PSP X4 oder X5 : Benutzen Sie nun Ihre Symbolleiste Skript)
  38. Bild - Größe ändern um 75% Größe aller Ebenen NICHT aktiviert
    26
  39. Verschieben wie im Beispiel.
    27
  40. Ebenen- Einbinden - Nach unten zusammenfassen und verschieben:
    28
  41. Ebenen - Duplizieren
  42. Bild - Größe ändern um 75 %:
    26A
  43. Bild - Vertikal spiegeln. (Benutzer von PSP X4 oder X5 : Benutzen Sie nun Ihre Symbolleiste Skript.Verschieben wie im Beispiel.
    29
    Tipp: Sie können auch gerne eine Textur anwenden, aber nicht erforderlich -->> Zum Beispiel:
    Plugins- unlimted 2.0. - Paper Textures - Canvas Fine oder EC5 Textures.
  44. Sie können Ihre Arbeit jetzt minimieren
  45. Wir machen jetzt die Eule (ich habe sie aus verschiedenen Grundformen erstellt; ich habe 8 Pinsel herstellt um die Lektion zu erklären).

    Diese Formen habe ich benützt : (dies sind nun 8 Pinseln):

    Werkzeug- Ellipse. Rund und Oval
    bv001

    Werkzeug-Formen. Seestern (für die Beinen)
    bv002

    Werkzeug- Formen. AltemusBorderfour-9
    bv003

    Werkzeug-Formen. AltemusBordersFour-T
    bv004

    Werkzeug- Formen. AltemusBordersFour-X
    bv005

    Aktivieren Sie nun Datei:
    30
    Wir werden nun die verschiedenen Pinseln wie ein Puzzle über das Modell pinseln. Jeweils auf einer neuen Ebene.
  46. Also: Ebenen - Neue rasterebene(geben Sie Ihre Ebene einen Nahmen -->>Der nächsten Ebene " Beinen")
    31
  47. Aktivieren Sie Ihre Pinsel-Werkzeug und wähle meine erste Pinsel: @nn_120113_brush_Mr-Owl_001_tdstudio
    Die Einstellungen sind bereits gut auch in der folgenden Pinseln.
    Wählen Sie eine Farbe aus der Farbpalette.Wählen Sie eine Farbe. Ich entschied mich für Orange und Stempel wie im Beispiel:
    32

  48. Ebenen - Neue Rasterebene
  49. Aktivieren Sie Ihre Pinsel-Werkzeug und wähle meine zweite Pinsel: @nn_120113_brush_Mr-Owl_002_tdstudio. Wählen Sie eine Farbe aus der Farbpalette
    Stempel wie im Beispiel:
    33
  50. Ebenen - Neue Rasterebene
  51. Aktivieren Sie Ihre Pinsel-Werkzeug und wähle meine dritte Pinsel: @nn_120113_brush_Mr-Owl_003_tdstudio. Wählen Sie eine Farbe aus der Farbpalette
    Stempel wie im Beispiel:
    34aber reduzieren Sie die Deckkraft in der Ebenen-Palette auf die anderen Pinsel.
  52. Machen Sie weiter bis Sie dieses Beispiel erreicht haben (vergessen Sie nicht die Deckkraft des Oberteils auf 100 % zurück zu setzen, wenn Sie das getan haben)
    35
    Tipp: Sie können auch gerne eine Textur anwenden, aber nicht erforderlich.
  53. Entfernen Sie die untere Ebene (Das Beispiel)
  54. Ebenen-Einbinden- Sichtbare zusammen fassen
  55. Ebenen - Neue Rasterebene
  56. Aktivieren Sie Ihre Pinsel-Werkzeug und suchen die Augen: @nn_120113_Eyes_Owl_tdstudio (diese Augen sind bereits in der Lektion lima diskutiert worden)
  57. Stempel wie im Beispiel
  58. Ebenen-Einbinden- Sichtbare zusammen fassen
  59. Bearbeiten- Kopieren
  60. Bearbeiten -Als neue Ebene einfügen (nicht mehr berühren)
  61. Bild - Größe ändern um 55%, Größe aller Ebenen NICHT aktiviert
    36
  62. Effekte - Bildeffekte- Verschiebung (erforderlich):
    374

  63. Effekte - Plugins- Mura's Meister - copies:
    38
  64. Effekte - Plugins - EC5 impact - Gradient Glow und wählen Sie: @nn_130113_Mr-Owl_EC5_GG_tdstudio.f1s in het tabblad SETTINGS/USER -->> Dadurch entsteht die Kontur
  65. Nun noch die Verschönerung unserer Arbeit. Wir erstellen eine gepunktete Linie.
  66. Wählen Sie eine Vordergrundfarbe aus der Farbpalette und schließen Sie Ihre Hintergrundfarbe
  67. Aktivieren Sie das Zeichenstift-Werkzeug.Wählen Sie einen Linienstil aus. Ihre Breite ist 2, Vektor
    39
    Ziehen Sie einige Linien:
    40
  68. Ebenen- In Rasterebene umwandeln
  69. Aktivieren Sie das Zeichenstift-Werkzeug, Linienstilart auf durchgezogene Linie
    Nun ziehen Sie eine linie (Wir werden später einen Text auf einer Vector-Linie schreiben.)
    41
  70. Nun drehen Sie Ihr Material, so dass Sie die Vordergrundfarbe abgeschlossen haben und die Hintergrundfarbe noch offen/sichtbar ist. Mit einer Farbe Ihrer Wahl..
  71. Aktivieren Sie Ihr Textwerkzeug mit diesen Einstellungen, wählen Sie eine Schriftart Ihrer Wahl
    42
    Gehen Sie mit dem Textwerkzeug auf die Linie (es gibt ein T mit einer Schleife usw.)und schreiben Sie Ihren Text. Klicken Sie auf Übernehmen.
  72. Gehen Sie zu Ihrer Ebenenpalette weil die Linie verschwinden muss.
    Gehen Sie wie folgt vor: Klicken Sie auf das Pluszeichen, dann sehen Sie dieses:

    44
    Schließen Sie die Augen von New Path (= Zeile), dann auf das Minuszeichen klicken.
  73. Ebenen - In Rasterebene umwandeln
    Dies ist das Ergebnis:
    45
    INFO: Sie können es so einstellen, das die Linie durch einen Kreis, ein Oval oder ein Quadrat ersetzt wird wenn Sie Text schreiben.
    Beispiel:
    vb1 vb2 vb3
  74. Sie können möglicherweise sogar Vögel oder Schmetterlinge durch Ihr Bildstempelwerkzeug ersetzen, die Standard in Ihrem PSP sind aber es sollte nicht Ihre Arbeit oder den Hintergrund beeinträchtigen.
  75. Sind Sie mit dem Ergebnis zufrieden?
  76. Bild- Bilderrahmen- Wählen Sie ein Rahmen Ihrer Wahl. Ich entschied mich für diesen Rahmen: corel_09_030.pspframe (rand penseel 05)
  77. Speichern als JPG Datei .Ich hoffe Sie hatten Spaß mit dieser Lektion.
    Vergessen Sie nicht unsere Übersetzer /Tubers/ Skript-Verfasser zu bedanken für alle Arbeit hinter den Kulissen:-)

    Grüße Ann

Extra example ASDwebdesigns