[ Happy New Year 2013 - PSP X5 tutorial - written by @nn ] - 2012


HNY 2013

::: Update: September 2015 - ASDwebdesigns :::

INFO

Diese Lektion wurde von Ann am 20 November 2012 geschrieben in der Niederländischen Version von PSP X5.

---------------------- [ Copyright©2012  ] ---------------------

Jede Ähnlichkeit mit anderen Lektionen ist rein zufällig.

Jille übersetzt die Lektionen in Englischer Sprache . :: Bhyma Web (Mary) übersetzt die Lektionen in Spanischer Sprache.
Marion übersetzt die Lektionen in Deutscher Sprache. :: Lorna übersetzt die Lektionen in Französische Sprache.

Vielen Dank für die Menschen hinter den Kulissen
TD-studio nutzen regelmaßig mit der Erlaubnis die Tuben von Kitty und Annelies.
Ihre Tubegruppe finden Sie hier: http://tech.groups.yahoo.com/group/A-and-K-Tubes-Unlimited/

A & K tubes  unlimited

::: Schwierigkeitsgrad:Level2 - Anzahl Punkten: 74 :::

  • Material: 6 Ordner in Zip-Datei
      • 1 Voreinstellung EC 5: Ordner 1: 1_Preset_EC5
        Dobbeltdrücken auf die Voreinstellung, und sie wird sich automatisch in dem richtigen Ordner platzieren
      • 3 Pspimage Dateien: Ordner 2: 2_pspimages
        (Tube Alies: Danke Alies für diese schöne Tube. Sie finden die schöne Tube auf dem oben stehende Link:
        Bron Tubegruppe:http://tech.groups.yahoo.com/group/A-and-K-Tubes-Unlimited/
        -- Öffnen in Ihre PSP Programm .
      • 1 Bild: Ordner 3: _image
        -- Öffnen in Ihre PSP Programm .
      • 1 Maske: Ordner 4: mask_HNY-2013
        -- Öffnen in Ihre PSP Programm
      • 1 Farbverlauf: Ordner 5: gradient_verloop
        : C:\Users\Benützernahme \ Dokument \ Eigene Dateien PSP \Farbverlaufordner
      • 1 Muster: Ordner 6: Patroon_Pattern_HNY-2013
        -- Öffnen in Ihre PSP Programm .
  • 2 Filters:
      • EC 5: Nature
      • unlimited 2.0

  • Vorbereitung

    Vordergrund auf Farbverlauf und wählen Sie: @nn_120410_GR_027_tdstudio
    mit diesen Einstellungen:
    1
    Hintergrundfarbe: Weiß (Im Laufe des Unterrichts arbeiten wir noch mit verschiedenen Farben) Ihr Material steht so um die Lektion an zu fangen: :

    2


    Vorsichthinweis: Für den Gebrauch in anderen Farben. Spiele mit der Deckfähigkeit und Mischmodus der Ebenen-Palette. Oder der Ebenen-Palette Einfärben

    Die Lektion

  1. Datei - Neues Bild:
    Farbe: Weiß
    3
  2. Ebenen - Neue Rasterebene
  3. Farbverlaufswerkzeug; Füllen Sie die Ebene mit dem Farbverlauf
  4. Anpassen - Bildschärfe verringern - Gaußscher Weichzeigner: Bereich: 50%
  5. Effekte - Verzerrungseffekte - Polarkoordinaten: Polar-x,y-Koordinaten umwandeln
  6. Ebenen - Neue Rasterebene
  7. Auswahl - Alles Auswählen
  8. Aktivieren Sie das Bild: winter_2013.jpg
  9. Bearbeiten - Kopieren
  10. Bearbeiten - In eine Auswahl einfügen
  11. Auswahl - Auswahl aufheben
  12. Aktivieren Sie Ihre Ebenenpalette:Mischmodus: WEICHES LICHT; Deckfähigkeit: 60%
    Dies ist das Ergebnis:
    4
  13. Ebenen - Neue Rasterebene
  14. Farbverlaufswerkzeug: Füllen Sie die Ebene mit weiß
  15. Ebenen - Neue Maskenebene- Aus Bild und wählen Sie:
    5
  16. Ebenen- Einbinden - Gruppe zusammenfassen
  17. Ändern Sie Ihre Vordergrundfarbe auf Muster und wählen Sie: (@nn_241112_HNY-2013_tdstudio.png)

    6
    7
  18. Ebenen- Neue Rasterebene
  19. Farbverlaufswerkzeug:Füllen Sie die Ebene mit dem Muster
  20. Ebenen - Neue Maskenebene- Aus Bild und wählen Sie:
    5
  21. Ebenen - Einbinden - Gruppe zusammenfassen
  22. Anpassen - Schärfe - Scharfzeignen
  23. Aktivieren Sie Ihre Ebenenpalette:Mischmodus: HARTES LICHT; Deckfähigkeit: 70%
    Dies ist das Ergebnis:
    8
  24. Ebenen - Neue Rasterebene
  25. Aktivieren Sie Ihr Auswahlwerkzeug - Benutzerdefinierte Auswahl:
    9

    sel

  26. Effekte - Plugins - EC5 Nature - Water Drops Voreinstellung: Ann_251112_HNY_2013_EC5_N_WD.f1s bei tabblad SETTINGS/USER SETTINGS
  27. Auswahl - Ändern - Auswahlrahmen auswählen:
    10
  28. Farbverlaufswerkzeug: Füllen Sie die Auswahl mit Ihre Hintergrundfarbe- Weiß (Auswahlmodus steht auf Keine -->>
    (dies, um die beiden Kanten gleichzeitig auszufüllen )
  29. Auswahl - Auswahl aufheben
  30. Ebenen - Duplizieren
  31. Ebenen- Einbinden - Nach unten zusammenfassen
  32. Erneut: Ebenen - Duplizieren
  33. Bild - Vertikal spiegeln(Für Benutzer X4 en X5- -> Benutzen sie nun Ihre Symbolleiste Skript klicken Sie hier
  34. Bild - Horizontal spiegeln
  35. Ebenen - Einbinden - Nach unten zusammenfassen:
    11
  36. Änderen Sie Ihre Hintergrundfarbe nach -->Weiß ausläufend mit diesen Einstellungen:
    12

    Ihr Material sieht nun folgendermaßen aus

    13
  37. Ebenen- Neue Rasterebene
  38. Aktivieren Sie Ihr Auswahlwerkzeug- Benutzerdefinierte Auswahl mit diesen Einstellungen:
    9

    sel
  39. Flachfüllung: Weiß ausläufend
  40. Auswahl - Auswahl aufheben
    14
  41. Effekte - Verzerrungseffekte - Wirbel: 560°
  42. Anpassen - Bildschärfe verringern - Gäußscher Weichzeichner: Bereich: 30
    Dies ist das Ergebnis:
    15
  43. Ebenen- Neue Rasterebene
  44. Aktivieren Sie Ihr Auswahlwerkzeug und wählen Sie: Stern 1; Hinzufügen; Randschärfe: 50
    16
    Sie werden jetzt 2 Sterne ziehen (Sie können dies willkürlich tun) aufgepaßt, beim Loslassen erweitert sich die Auswahl (Also in meinem Print Screen ist bereits eine umfangreiche Auswahl zu sehen)
    17
  45. Flachfüllung:Füllen Sie die Auswahl mit Weiß ausläufend
  46. Auswahl - Auswahl auheben
  47. Aktivieren Sie Ihre Ebenenpalette: Mischmodus: Auflösen; Deckfähigkeit: 25%
    Dies ist dann der Effekt:
    18
  48. Ebenen - Neue Rasterebene
  49. Aktivieren Sie Ihr Auswahlwerkzeug - Benutzerdefinierte Auswahl mit diesen Einstellungen:
    9

    sel
  50. Flachfüllung: Weiß ausläufend
  51. Auswahl - Auswahl aufheben
  52. Effekte - Geometrieeffekte - Parallelogramm:
    19
  53. Effekte - Geometrieeffekte - Horizontalperspektive:
    20
  54. Effekte - Bildeffekte - Verschiebung:
    21
  55. Ebenenpalette: Mischmodus: NORMAL; Deckfähigkeit: 30%
    22

  56. Ebenen - Duplizieren
  57. Effekte - Verzerrungseffekte - Welle:
    23
  58. Ebenen - Neue Rasterebene(Wir werden jetzt Sternen zeichnen)
  59. Aktivieren Sie das Werkzeug: Symmetrische Form:
    24
    Mit diesen Einstellungen: (Beobachten Sie Ihre Breite!)
    25
    Ihr Material ist immer noch wie folgt:

    13A
    Sie zeignen nun 5 Sternen, große und kleine nach Ihrer Wahl:
    26
  60. Ebenen - In Rasterebene umwandeln
  61. Effekte - 3D effekte - Innenfase:
    Farbe: Weiß
    27
  62. Effekte - 3D effekte - Schlagschatten: 5/5/30/12 Farbe: Schwarz
  63. Aktivieren Sie Datei: @nn_251112_text-art_HNY-2013_tdstudio.pspimage
  64. Bearbeiten - Kopieren
    Bearbeiten - Als neue Ebene einfügen und verschieben wie im Beispiel:
    28
  65. Aktivieren Sie Datei: @nn_251112_2-frames-small_HNY-2013_tdstudio.pspimages
  66. Bearbeiten - Kopieren
    Bearbeiten - Als neue Ebene einfügen und verschieben wie im Beispiel:
    29
  67. Aktivieren Sie die Tube von Annelies: Alies 770-woman dressed in drapes-05022012_small.pspimage
    Bearbeiten - Kopieren
    Bearbeiten- Als neue Ebene einfügen und verschieben:
    30
  68. Ebenen - Duplizieren
  69. Anpassen - Bildschärfe verringern- Gaußscher Weichzeigner: Bereich: 12
  70. Ebenen - Anordnen- Nach unten verschieben
  71. Ebenen - Einbinden- Alle zusammenfassen
  72. Effekte - Plugins - unlimted 2.0:
    31
  73. Effekte - Plugins - unlimted 2.0:
    32

  74. Speichern als JPG Datei, Ich hoffe Sie hatten Spaß mit dieser Lektion.
    Vergessen Sie nicht unsere Übersetzer /Tubers/ Skript-Verfasser zu bedanken für alle Arbeit hinter den Kulissen. (Hintergrund erhalten Sie im Zip )


    Gruß Ann

    Extra example ASDwebdesigns: